Assetto Corsa - Formel 3 Meisterschaft 2020

Es geht in die vierte Formel 3 Saison. Nach 2017, 2018 und 2019 folgt nun 2020! Das Auto bleibt zum ersten Mal in der Serie das gleiche, nur der Rennkalender hat sich ganz schön verändert. Gerade einmal vier Strecken werden wir kurz vor Jahresende ansteuern. Allerdings ist der Macau Grand Prix als Event mitenthalten und wird zudem für Spannung sorgen. Das Auto wird wieder von Race Sim Studios, kurz RSS gestellt. Damit ist die Modqualität wieder einmal gesichert und wir dürfen uns auf eine tolle vierte Auflage dieser Serie freuen. Eine kleine Randnotiz, die F3 2017 war die erste Meisterschaft in Assetto Corsa.

 

Freuen wir uns auf eine kleine aber sehr andere Meisterschaft in Assetto Corsa kurz vor Weihnachten und mal sehen, was am Ende passiert. Für Anregungen oder Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Download
Regelwerk V1.0
Regelwerk F3 2020 V1.0.pdf
Adobe Acrobat Dokument 542.4 KB

Rennkalender

Fahrerfeld

# Name Nationalität Teamname
16 Alexej Cebula Deutschland Infinity RADBULL
50 Nick Balzar Deutschland
46 Josef Klock Österreich
66 Sandro Herold Deutschland
15 Florian Mrazek Österreich
27 Damian Borkowski Polen FOGO eSports
68 Kamil Paczos Polen
- Jarek Niemiec Polen
91 Bart Abraas Niederlande Grazie Ragazzi Racing  
69 TJ Bentley Großbrittanien
11 Tim van Wesemael Belgien
61 Bram Jacob Belgien
9 Michael Arnold USA
2

Leif Reschke

Deutschland Troast Racing
4 Nils Schönhense Deutschland
77 Luka Svirkov Deutschland Modern-Elite Racing
22 Wiktor Rajczak Polen Wingers Esports
38 Gabriel Scheffler Deutschland SUNSHINE Racing
75 Johannes Witlatschil Österreich
86 Alessio Bender Deutschland
21 Szabała Wojciech Polen LuK eSports  
33 Olszak Bartosz Polen
27 Hajduk Wojciech Polen
- Mateusz Pietruczuk Polen
- Schlabs Bartosz Polen
53 Biniecki Wojciech Polen WeWo
- Marcin Żochowski Polen RKFL Racing
12 Jakub Kwiatkowski Polen
84 Kacper Mariański Polen
70 Krzysztof Helbin
Polen
25 Jakub Cierpik Polen
25 Felix Hufer Deutschland Multiverse
7 Maximilian Nairz Österreich
6 Scott Manson Großbritannien
24 Marvin Van Voughn Kanada Schlabber Lutsch Racing
- Tobias Arendt Deutschland
18 Axel Kehr Deutschland Fijne Avond Motorsport 
99 Pascal Eggert Deutschland
3 Tim Schellenberg Deutschland
- Elias Daniel Deutschland
72 Kamil Struzik
Polen RKFL Racing Academy
37 Michele Pinna Italien sBin Racers
13 Sergey Tsyplenkov Russland
- Rabih Hawwa Libanon AOSP
80 Timo Reinikari Finnland
- Bertalan Keszler Ungarn SimFahrer
54 Leon Otocki Deutschland EURONICS Gaming
49 Thomas Preis Deutschland Race4Life
31 Sebastian Bobek Polen ERS TEAM
87 Michał Mularczyk Polen
96 Krystian Tyrka Polen
- Jakub Rzeszut Polen
47 Stanisław Bialek
Polen
39 Jan Wysmoliński Polen Keyboard 1 Esports   
79 Kacper Zabagło Polen
36 Andrzej Magiera-Gorzka Polen
12 Kamil Łukianiuk Polen
12 Leon Heppner Deutschland Heppi Racing
10 Tony Mirandelas Portugal AçoPT
34 Martin Satorius Deutschland M&O Performance
5 Ole Pollakowsky Deutschland
- Alec Jaffe USA Big Thiccus Racing
- Maxence Thibault USA
       

Aktuell: 63 / 60 Plätzen vergeben ! ! !